Mittwoch, 13. Februar 2008

Mein Freund der Baum


Kennt Ihr das? Irgendwann braucht man wieder Platz für etwas Neues und dann muß man sich schweren Herzens von einem alten, lieb gewonnenem Stück trennen. So ging es mir jetzt. Meinen Lebensbaum, der schon etliche Jahre einen festen Platz bei mir hatte, habe ich heute abgenommen und gut verpackt.
Er ist eine Mischtechnik. Die Blätter habe ich gestrickt, die Äste, den Stamm und die Wurzeln geknüpft.



Ich habe mir aus Draht Blätter geformt. Mit Hanfgarn habe ich mit dicken Stricknadelt gestrickt und diese Teile in den Drahtrahmen gespannt.




Kommentare:

Nellie's Needles hat gesagt…

Your tree is fabulous! Thank you for sharing it with us.

Sue B hat gesagt…

Barbara this is amazing! Oh my gosh I just love this.

Sara hat gesagt…

barbara, dieses stück ist sensationell! ich liebe die feinen details und daß sie alle verschieden sind!

Waltraud hat gesagt…

Grad schad zum Einpacken!
LG
Waltraud

Anneliese hat gesagt…

Das ist mal wieder was ganz Wunderschönes. Die Fotos sind auch sehr, sehr gut. Danke Barbara, dass du das zeigst.

ewa-christine hat gesagt…

Hello
It is great your "handcraft"....to bee free you must feel free....wright?

ewa-christine hat gesagt…

It is beautiful, to bee free you must be free.....wright?
Have a good day

Emmy hat gesagt…

wonderful sooo wonderful

Gunnels blog hat gesagt…

Barbara, these are beautiful!

Simone hat gesagt…

Viel zu schade zum Wegpacken.
Eine tolle Arbeit. So schön im
Detail!
LG
Simone

Ankes Garten hat gesagt…

So ein schöner Baum. Ich kann Dich gut verstehen, dass es Dir schwer fällt dieses tolle Teil wegzupacken.
Viele liebe Grüße
Anke

Veri hat gesagt…

was für eine wunderschöne filigrane Arbeit!! absolut klasse !!
schönes Wochenende und lg
Veri