Donnerstag, 1. November 2007

MoBlo Farbe Grau


Dies ist mein Beitrag für das 2 Monatsprojekt der Alküns: Farben!
Nachdem ich immer noch mit einer Erkältung zu kämpfen habe, habe ich nun doch noch meinen Grauen geschafft.
Gedacht habe ich eigentlich an nichts dabei. Mir war nur grau zumute. Beim Aufräumen fand ich ein Chenillemesser, das ich einmal ausprobieren wollte. Eine neue Yoyoschablone mußte auch mal getestet werden. Mit dem alte Perlgarn von Oma, das in Wirklichkeit nicht so rötlich ist, versuchte ich, ob ich noch aus meiner Makrameezeit mit Knoten spielen kann. Und als letztes wurde ein bißchen Wolle mit meinem Embelisher aufgetackert. Also ein richtiges Probestück.

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Genial - was man alles aus Grau so zaubern kann!!

Elke hat gesagt…

Herrlich grau und dabei gar nicht trist. Ich wünsch Dir gute Besserung.

LG Elke

Helena hat gesagt…

Es sieht edel aus, gefällt mir gut. Bevor ich in den Farbtopf gefallen bin, war grau lange Jahre neben schwarz meine absolute Lieblingsfarbe.

hexpatchmine hat gesagt…

Wie ein Probestück sieht es wirklich nicht aus - im Gegenteil - ich finde es sehr interessant.

Barbara hat gesagt…

Das könnt ich mir gut als edle Tasche vorstellen...und dann ins Schwabenländle reisen:)))

Elisabeth, hat gesagt…

Sieht super aus!! Da ist grau nicht grau und trist!! Wünsche dir gute Besserung!! LG!!

Elisabeth, hat gesagt…

Habe gerade gelesen, dass ich mir mit Elke sehr, sehr einig bin!! Hihi!!

bockel24 hat gesagt…

Gefällt mir sehr, sehr gut!