Mittwoch, 14. November 2012

Kalenderblätter


Und hier gleich noch zwei Kalenderblöcke. Der Juli war für uns immer die Urlaubszeit, in den letzten Jahren oft in Estland am Meer.
Der Untergrundstoff ist handgefärbt, das Meer ist in der Technik Dekalkomanie, einer Abklatschtechnik entstanden. Die Sieben für den Monat Juli ist Perlenstickerei. Und das Tier passend zum Meer natürlich die Möwe. Umrandet wird das Bild mit dem Kalendarium.


Der achte Monat, der August, ist der Monat der goldenen Ährenfelder und der Getreideernte. Heute wird mit großen Mähdreschern geerntet. Aber als ich Kind war, wurden nach dem Mähen noch Garben gebunden und zu Puppen aufgestellt. Darin versteckten wir uns gern beim Spielen.
Der Hintergrund entstand aus einer Collage, die ich aus verschiedenen Bildern zusammen stellte. Das Tier auf dem Ährenfeld, wie kann es anders sein, die Maus. Das Kalendarium schrieb ich auf der Acht, die aus mehrfach übereinander gelegten Stoffen entstand.

Kommentare:

Ela Kreativ hat gesagt…

Im Foto wirken deine schönen Kalenderblätter wie gemalt. Ich würde sie gern mal im Original sehen, um den textilen Charakter und deine Stickerei bewundern zu können.
LG Renate

Hanna hat gesagt…

Sieht wirklich toll aus diese Kalenderblätter... könnte mir vorstellen so mal einen etwas anderen Adventskalender zu zaubern... Kinder hätten sicher viel Spaß daran.

Aber meiner Vorrednerin kann ich nur zustimmen. Die Bilder wirken sehr flach und daher eher wie Zeichnungen aber das lässt sich leider nicht ändern...

Viele Grüße