Montag, 12. November 2012

Kalenderblätter


Für jeden Monat einen Block in der Größe 30 x 30cm. Ich habe mir vorgenommen, jeden Monat durch eine Zahl zu kennzeichnen. Hier durch einen Streifen gedrehten Seidenstoffes, den ich aufgestickt habe. Das Bild soll das für mich typische des Monats wiederspiegeln. Dies ist der goldene Oktober. Ich liebe die warmen Farben, die ich auf der Seide des Untergrundes eingefangen habe. Und typisch für diesen Monat die fallenden Blätter, die ich aufgestempelt habe. Ein Tier wird auch jedes mal dabei sein, diesmal eine Spinne. Sie gilt als Glückssymbol, aber ich habe sie doch lieber außerhalb meiner Wohnung.


Der September ist bei uns immer der Monat der Apfelernte. Die ganze Familie ist dann am Pflücken. Eigene Fotos und gesammelte Bilder habe ich auf Stoff gedruckt, verstärkt und dann ausgeschnitten und auf den Untergrund aufgestickt. Auf den Früchten das Kalendarium. Die Zahl habe ich aus vielen gesammelten Knöpfen gestaltet. Und was bietet sich im September als Tier an? Natürlich der Wurm im Apfel.

1 Kommentar:

Elisabeth, hat gesagt…

Liebe Barbara, einfach genial!!! Eine tolle Idee, bei der mir die Rabe ganz besonders gefallen!! Bin schon gespannt auf die nächsten Monate. Liebe Grüße Elisabeth