Dienstag, 24. August 2010

Tasche

Taschen, was für ein beliebtes Thema.
Und wenn man Recyclingmaterial verwendet, um so besser.
Ich habe ein zu heiß gewaschenes Angorahemd, zwei alte CDs, alte Knöpfe und als Futter ein Stück eines ausgedienten Herrenhemdes verwandt. Der Henkel ist aus alten Resten aus meiner Makrameegarnkiste geflochten.
Detail


Detail
Rückseite

Kommentare:

blauraute hat gesagt…

Einfach sagenhaft, gefällt mir unheimlich gut. Ich könnte mir die Tasche auch gut in schwarz als Tasche für abends vorstellen. Danke für die gute Idee.
Liebe Grüße und einen schönen Tag
Roswitha

Steffi hat gesagt…

WoW, TOLL! SUPER IDEE! Hast du die Knöpfe auf die CD´s geklebt oder wie hast du die befestigt?

LG Steffi

PatchCreationen hat gesagt…

Klasse Idee !
Sind die CD`s aufgeklebt ?
LG Carola

Birgit Friese hat gesagt…

Liebe Barbara, ist die schööööön, ich bin ganz entzückt. LG Birgit

Angelika hat gesagt…

Tolle Idee, wie hast Du die Löcher in die DC bekommen? Und woher enhme ich jetzt ein Angorahemd?
LG Angelika

spinngruppe reelsen-die Wollküren hat gesagt…

wundervoll! LG Sabine

Claudia hat gesagt…

Das ist ja eine witzige Idee!!!
Auch Deine crazy Blöcke gefallen mir sehr!

LG aus Berlin von Claudia

Ankes Garten hat gesagt…

Tolle Idee - wenn das kein Hingucker ist!
Viele liebe Grüße
Anke

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Barbara
Mensch die sieht den genial aus *megastaun*
Mich würde auch interessieren ob du die Knöpfe angeklebt hast.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Ela Kreativ hat gesagt…

Barbara, da ist Dir ein tolles Stück gelungen! Es passt alles wunderbar zusammen.
Viele liebe Grüße Renate

Klaudia hat gesagt…

Hallo Barbara,

Deine Tasche ist "der Hit"...einfach klasse, allein schon die Idee, mit der CD...richtig cool!Gibt s ne Anleitung zum nacharbeiten...*smile*

LG Klaudia

Janny hat gesagt…

Ein super Idee Barbara. Auch ich möchte gerne wissen wie die CD's befestigt sind.

LG Janny