Sonntag, 3. Februar 2013

Kalenderblätter

Der erste Monat des Jahres ist der Januar. Meist ist das der Monat, in dem es am häufigsten Schnee gibt. Das war ja auch in diesem Jahr so, darum ist der Schnee das Motiv. Weiß und duftig soll er sein. Wenn ich in meinen Garten schaue, dann tummeln sich in der Zeit viele Vögel an meiner Futterstelle, vor allem Meisen. Darum sind sie auch hier das Tier des Monats.

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Das ist ja wirklich zauberhaft und man darf auf die restlichen 11 Monate gespannt sein!
Liebe Grüsse von Angela

Ucki hat gesagt…

Liebe Barbara B.,

Weicher,wattiger Schnee, wunderbar dargestellt durch die Jojos.Ich rätsel noch,woraus du die Meisen gemacht hast?
Deine Werke sind herrlich, leider habe ich nicht so viel Phantasie.

LG
Ucki

Angelika hat gesagt…

Wunderschön ist Dein Januar Kalenderblatt, man möchte den Schnee fast zu Kugeln formen.
Liebe Grüße
Angelika

Barbara B. hat gesagt…

Liebe Ucki.
Die Meisen sind auf Stoff gedruckte Fotos, die ich durch ein Vlies verstärkt und dann ausgeschnitten habe.
Freut mich, wenn mein Kalenderblatt gefällt. Danke.
Barbara

Bea hat gesagt…

Da hast du drei hübsche Meisen in den Yo-Yo-Schnee gesetzt. Klasse Barbara! LG Bea

susi hat gesagt…

Deine Kalenderblätter sind ein Hit. Ich finde die Idee mit den Jojos sehr wirkungsvoll und die Meisen sind so süß!
Liebe Grüße
Susi

Ingrid`s Nähstube hat gesagt…

hallo Barbara,
eine wunderschönes Kalenderblatt,
ich beneide Dich um Dein Talent
L.G.Ingrid